Bilder

Meine Bilder bieten Ihnen Kunst-Vielfalt in Form von Malereien & Papierarbeiten, Grafiken & Zeichnungen als auch Fotografien. In der nachfolgenden Galerie zeige ich Ihnen eine Auswahl meiner Arbeiten in einer Voransicht (Maßangaben in Höhe x Breite). Durch Anklicken eines Bildes erhalten Sie die größere Gesamtansicht. Mit den Pfeilen rechts und links davon gelangen Sie zum nächsten bzw. vorherigen Vollbild; in der Bildleiste darunter können Sie ein beliebiges Bild zur Vergrößerung auswählen. Durch Bewegen des Mauszeigers aus dem / in den Sichtbereich können Sie die automatische Diashow starten/anhalten. Weitere und ältere Arbeiten finden Sie in meinem Archiv.


Malereien & Papierarbeiten


Die seit Ende 2019 weltweit grassierende Corona-Pandemie hat die oft überlebenswichtige Schutzwirkung von medizinischen und FFP2-Masken deutlich gemacht. Wer sich vor gefährlichen Viren – welcher Art auch immer – schützen will, wird vor allem in bestimmten Situationen auch künftig eine Maske tragen.

Als Künstlerin habe ich mich aber in der Zeit weitreichender Einschränkungen – als auch keine Kunst ausgestellt oder besichtigt werden durfte – oft gefragt, wie lange noch müssen wir uns immer wieder selbst aufrichten – uns an den eigenen Haaren hochzuziehen. Diesen Gedanken habe ich in meiner Collage "Wie lange noch?" umgesetzt, die mit anderen "Ansichtskarten" im Appendix des KunstForumEifel ausgestellt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Ausstellungen

Vor dem Hintergrund der 875-jährigen Geschichte des Schweineauftriebs zur Mast mit Eicheln und Bucheckern in den Lohmarer Erbenwald erwarb das Stadtmarketing in Lohmar 2019 mit Hilfe des Heimat-Schecks der Landesregierung 15 große und 10 kleinere Kunststoffschweine für ein modernes buntes Marketing. Nach einer Ausstellung im Foyer des Lohmarer Rathauses wurden am 29.01.2020 die im Auftrag von "Die Stadtmacher" von Mitgliedern des Kunstkreises LohmART und SchülerInnen der Lohmarer Kunstschule nach Wünschen von Gewerbetreibenden und Banken bemalten Schweine an diese übergeben und die frei gestalteten Ferkel versteigert.
Mein Beitrag zu dieser "Schweinerei" war die Bemalung eines Schweins für IBS am Frouardplatz in Lohmar und die Gestaltung des Ferkels "Milky Way" für die Versteigerung, das vom Bauerngut Schiefelbusch für die Verkaufsstelle Sülztal (In der Sülzaue 1, Lohmar) erworben wurde.
Im Oktober 2017 setzten sich die Exponate der Mitglieder-Jahresausstellung "LohmART 2.0" anlässlich des 10-jährigen Bestehens von LohmART e.V. mit dem Thema "Bewegung – bewegen – bewegt sein" auseinander. Das Bild, das ich dafür schuf, ist eigentlich ein kinetisches Objekt:
Mein Rollbild mit dem Titel "Dein Bild" ermöglicht dem Betrachter, durch Zug an der seitlichen Kette immer wieder auf's Neue sein Lieblingsbild zu "errollen" und dank der Spiegelfolie auf der Rückseite selbst darin zu erscheinen. Neugierig? Dann sehen Sie sich meine Vorführung im Video an.

* * * * * * *


Grafiken & Zeichnungen

* * * * * * *


Fotografien


Es ist eine gerne verdrängte Lebensweisheit, dass man mit der Umsetzung von wichtigen Dingen und Herzensangelegenheiten nicht zu lange warten darf. Die Corona-Pandemie hat das schmerzlich bewiesen. Meine Fotomontage "Don't wait too long" ist der bildhafte Ausdruck dafür und wird im KunstForumEifel gezeigt.

Bei den weitreichenden Einschränkungen während der Corona-Pandemie half aber oft nur die Devise "Abwarten und Tee trinken". Am Besten ist es, wenn man dieser Zeit mit Gelassenheit begegnen kann. Diese Erkenntnis setzte ich in der Scanografie "Zeit für Gelassenheit" um, die im DIN A6-Format mit anderen "Ansichtskarten" im Appendix des KunstForumEifel ausgestellt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Ausstellungen

* * * * * * *


Wenn Sie an meiner Arbeit interessiert sind oder einen Kommentar dazu abgeben möchten, können Sie mich gerne kontaktieren.
Ich bin schon gespannt auf Ihre Reaktionen.